Arkaden

In einem Geo-Heft aus den 80er Jahren entdeckte ich ein Gebäude mit hohen Säulen und Arkaden aus Cuba.  Es war eine tolle Herausforderung, dieses Bild in abgewandelter Form dreidimensional in eine Weinkiste (51cm x 32cm) zu bauen. Wegen der Höhe der Säulen ergab sich der Maßstab 1:24.


Advertisements

13 Antworten

  1. eh bien dis donc … quelle production !!! hihihi
    Oui je sais … c’est le travail étalé sur plusieurs mois et plusieurs scènes à la fois … Et puis un jour, tout se termine en même temps !!!
    Et ici avec les arcades :très peu d’ „accessoires“ pour laisser les yeux se balader sur le travail d’architecture de toute beauté …
    Encore une superbe réussite, Pilli …toutes mes félicitations …

  2. Hé , bien dis donc , quelle production ! j’aime beaucoup ces arcades , l’architecture diffère des autres scènes .

    Encore , encore !!

  3. Liebe Pilli,
    Du schreibst von Herausforderung. Ich kann Dir sagen, Du hast sie angenommen und es ist Dir gelungen! Ein Gesamteindruck, der so vieles wiedergibt: Licht und Schatten, die schwere ‚Metalltüre‘, die gekonnte Farbgebung und als Höhepunkt die graffitiverschmierten Wände. Mir scheint, Du hast Deine Richtung gefunden.
    Es muss ein enormer Reiz gewesen sein, dieses Projekt zu gestalten. Ich bin sicher, das ist nicht das letzte Objekt in dieser Richtung. Wie auch schon in Deinem Flur ist Deine Handschrift umgesetzt: Eine ruhige Szene mit starker Aussage!
    Da kann man nur mit Spannung auf die nächsten Werke warten.

  4. Liebe Rita,
    gibt es eigentlich eine Steigerung von „sprachlos“?? Jede Deiner Szenen ist eine weitere Steigerung Deines Könnens, wobei keine der Bisherigen weniger gut ist als die Neuen dieser „kleinen 3D-Bilder“. Ich bin gespannt, welche Ideen Du noch verwirklichen wirst. . . Du kannst allein ein Museum der „gehobenen Klasse“ füllen – gratuliere!! Ich kann Catherine nur wiederholen: „weiter so!!“

  5. Hallo Rita
    ich bin nur noch sprachlos. Dieses Werk ist Museumsqualität. Die Farben der Mauern und der grossen Eisentüre ist fantastisch. Ich gratuliere dir zu dieser Meisterarbeit

  6. Hallo Pilli,

    ich kenne die Szene ja nun schon etwas länger, aber erst jetzt mit der Figur und der Vespa ist alles zu richtigem Leben erweckt worden. Es ist wieder eine tolle Arbeit und ich LIEBE das Grafitti !!!

    Liebe Grüße, Rita

  7. Hi Pilli,
    ich liebe das Grafitti auch (allerdings nur in klein wie bei Dir!!!!)
    Herzlichen Glückwunsch zum wieder super gut gelungenen Werk!
    Schöne Grüße
    Monika

  8. Liebe Pilli!
    Ich bin mal wieder (wie immer) sprachlos, wie perfekt Du die ganze Szene gestaltet hast. Die Grafittiarbeiten allein, die Säulen, die Gitter usw… Du hast wieder ein wunderbares perfektes Kunstwerk geschaffen. Danke, daß wir luschern dürfen…liebe Grüße von Kerstin

  9. Liebe Pilli!
    Bin wieder mal restlos begeistert! Man meint, eine riesige Szene vor sich zu haben und kann es kaum glauben, dass dieses „stattliche Gemäuer“ in einer Weinkiste Platz hat. Die dreidimensionale Wirkung ist einfach fantastisch….Du kannst einfach jede Herausforderung annehmen, alle deine Projekte sind zum
    „niederknien“ gut :-)))))))
    Liebe Grüße
    Susanne

  10. Liebe Rita, ich kann mich nur allen Begeisterten anschließen.
    Ich bin sprachlos!!!!
    Ich werde mir alles noch in Ruhe ansehen und weiter staunen.
    Liebe Grüße und ein frohes Fest wünscht Dir

    Renate

  11. Ich kann mich einfach nie sattsehen an deinen Werken! Deswegen gehe ich jetzt weiterschauen.
    Liebe Grüße Hannelore

  12. quel beau travail d’architecture, impressionnant de réalisme : colonnes … Et la porte. Toutes mes félicitations !

  13. Liebe Pilli,
    ich kann mich gar nicht sattsehen. Es fasziniert mich immer auf´s neue, wie Du mit Formen, Farben sowie Licht und Schatten spielst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: