Cuisine

Die Vorlage zu meiner cuisine fand ich in einem Wohnideen-Buch. Meine belgische Freundin war ebenso wie ich von dem Foto begeistert, und bald machten wir uns schon an die Realisierung. Ich hielt mich bei der Umsetzung in Miniatur ziemlich eng an die Vorlage, weil ich meiner Küche einen Museums-Touch verleihen wollte. Meine Freundin wandelte sie nach ihren Vorstellungen ab, so dass wir trotz gleicher Vorlage wieder einmal ein ganz unterschiedliches Ergebnis erzielten. Die Möbel einschließlich Herd sind bis auf die Klappstühle alle selbst gebaut. Wenn man durch das Fenster schaut, sieht man draußen Wäsche hängen. Bei diesem Hintergrundbild handelt es sich um ein Foto, das ich vor ein paar Jahren im Elsass in einem Freilichtmuseum fotografiert habe.

Ab Ostern 2012 läuft ein Huhn, das dem Hühnerladen entlaufen ist, durch die Küche:

und hier die cuisine meiner belgischen Freundin:

                       weitere Fotos sind auf ihrer Seite zu finden:

http://mon_monde_lilliputien.eklablog.com/cuisine-ancienne-a4368498

Advertisements

15 Antworten

  1. Hallo Pilli,

    wunderschön stimmungsvoll ist Deine (Toscana?) Küche. Freu mich schon auf weitere Projekte von Dir.

    Lieben Gruß
    Petra_bremen

  2. Liebe Pilli,
    eine so schöne Landhausstimmung!
    Beide Küchen haben einen enormen Charme.
    Da würde ich gern sitzen und Gemüse schnippeln.
    Liebe Grüße
    Lisa

  3. Hallo Pilli,

    beide Versionen sind ganz toll geworden ! Man hat das Gefühl, ein Haus in einem Freilichtmuseum betreten zu haben.

    Am allerbesten gefüllt mir der Eindruck, dass es oben an der Treppe tats%auml;chlich noch weitergeht, eine verblüffende Illusion.

    Mein Glückwunsch !

    Liebe Grüße, Rita

  4. Liebe Pilli,
    wie schön, dass es Deiner Mutter wieder besser geht.
    Deine Küche ist wirklich aus alten Tagen.
    Dafür haben wir es heute leichter und können dafür so schöne Minis basteln. Wo hast Du nur die tollen Vorbilder her?
    liebe Grüße
    Renate

  5. Moin und Hallo Pilli!

    Deine Küche ist einfach spitzenmaessig! Wunderschöne Details – vor allem der gealterte Herd mit dem zusammen gesetzten Ofenrohr hat es mir angetan.

    Viele Grüße,
    Sigrid

  6. Liebe Pilli!

    Wieder ein traumhaft schönes Projekt, dass Du hier gezaubert hast. Es wirkt so echt und nicht wie eine Miniatur, Du bist eine Meisterin der Illusion. Deine Küche und auch die Deiner Feundin strahlen eine wunderbare Atmosphäre aus. Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße
    Susanne

  7. Liebe Pilli,
    einfach wieder wundervoll. Ich bin, wie immer bei Deinen Projekten, begeistert.
    Ich liebe diese Landhausromantik und die ist Dir hier wieder wunderbar gelungen.
    Liebe Grüße
    Loretta

  8. Liebe Pilli
    Wie immer, bin ich von Deinen Meisterwerken restlos begeistert! Auch diese Küche ist mit zahlreichen Details verziert, ohne überladen zu wirken. Man kann sie sich immer wieder anschauen und entdeckt immer wieder neue Glanzlichter, welche das Werk so natürlich erscheinen lassen. Die Idee mit dem schwarz eingefärbten Dachboden finde ich grosse Klasse. Es entsteht sogleich der Eindruck, dass es dort oben noch viel mehr zu entdecken gibt, wenn man bloss den Lichtschalter fände! 😉 Herzlichen Glückwunsch! Bei dieser Gelegenheit schaue ich mir gleich nochmals meinen persönlichen Favoriten, das Mäusehaus, einmal mehr in all seinen Details an. Bezaubernd!!
    Liebe Grüsse
    Isabelle

  9. Hi Pilli,
    in dieser Küche würde ich auch gern meinen Morgenkaffee genießen und mich auf den Tag freuen!
    Wunderschön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Monika

  10. Hallo Pilli,
    wie immer die Perfektion wie man von Dir so gewöhnt ist. Auch die Szene von Bénédicte sieht perfekt aus. Ein nettes Projekt habt ihr beide gemacht. Danke schön fürs Zeigen.
    Liebe Grüße von Jackie

  11. Hallo Pilli,
    die beiden Küchen sind urgemütlich geworden ob mit Hund oder mit dem Geflügel. Einfach toll, gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße Jutta-bremen

  12. Die ist ja nun von einer echten Küche in 1:1 überhaupt nicht mehr zu unterscheiden. Unglaublich, wie realistisch die Details wirken. Das offene Fenster spukt mir jetzt bestimmt die nächste Zeit dauernd im Kopf herum. Die Idee will unbedingt umgesetzt werden.
    Deine Küche ist ein Traum. Gratuliere.

  13. Die Küche ist ein Traum.
    Man möchte sich dort gleich niederlassen.
    Du hast eine wunderschöne Atmosphäre gemacht, als ob gleich jemand hineinkommt um dort zu werkeln.
    Die Farbgebung beider Küchen ist sooo heimelig, und das offene Fenster lässt den Frühling hinein.
    TRAUMHAFT SCHÖN…:-)

  14. Hallo Pilli,
    der schwarze Herd hat mich sofort an meine Kindheit erinnert.Bei der Spüle musste ich grinsen,die hatte ich genauso auch in unserem Haus. Die steile Treppe nach oben, die gibt es immer noch in unserem Haus. Ich fühle mich in deiner Küche sehr zu Hause. Die Küche hast du „SUPER“ hinbekommen. Liebe Grüße aus Delmenhorst. Dorle

  15. Quelle belle surprise en venant faire un tour sur ton blog .J’adore les cuisines et les tiennes sont magnifiques !
    Elles sont chics et sobres .L’escalier qui monte et la porte au fond du couloir donne une vrai illusion .
    Merci de présenter des scènes aussi réussies , j’adore !

    As-tu tout réalisé par toi même ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: