Das Bad

Der Raum aus einem alten, von Templern errichteten Gebäude, hat Lisa und mich beeindruckt, weil er an ein altes Gemälde erinnert. Unser Bestreben war, die besondere Stimmung in Miniatur einzufangen. Es reizte uns, die Komposition der Einrichtung samt Lichteinfall umzusetzen. Trotz des gemeinsamen Arbeitens und der Herstellung einiger nahezu identischer Elemente ging die Individualität nicht verloren.

                                                                                                Lisas Bad:

und noch einmal mein Bad etwas näher:

17 Antworten

  1. Großes Lob an Lisa und Dich. Erinnert wirklich an ein altes Gemälde,
    sehr stimmig und wunderschön.*****
    Moni-Wien

  2. Hallo Pilli,
    Dein Bad sieht aus, wie ein altes Gemälde eines holländischen Meisters. Wunderschön, ganz toll gealtert und doch eine total entspannte ruhige Atmosphäre. Sehr, sehr schön.
    Lieben Gruß
    Petra_bremen

  3. Klasse, das finde ich sehr gelungen!

  4. Hi Pilli-Rita,
    ganz, ganz toll!!!!!!
    Die Stimmung habt Ihr Beide sehr gut eingefangen, die Szene wirkt wie ein Gemälde.
    Auch hier sehe ich wieder. wenig kann so viel mehr sein!
    Ganz dicke Komplimente an die Künstlerinnen
    Monikabremen

  5. WAOUW superbe !!! Vous êtes arrivées à rendre la luminosité et l’atmosphère de la photo, c’est super génial … un tout grand bravo à toutes les deux, vous êtes des as !!!

  6. Ach Pilli, das ist ja wieder mal traumhaft schön. Du verwöhnst uns immer wieder mit herausragenden Miniaturen, die etwas ganz Besonderes haben. Ich kann dir und deiner Freundin nur beeindruckt gratulieren.
    Gertrud

  7. Hallo Pilli, ich bin begeistert, ihr habt was Grossartiges gemacht. Der Lichteinfall ist euch wieder ganz Toll gelungen. Die Szene sieht wie ein Bild eines holländischen Meisters aus.
    Nicole

  8. Wow, das habt Ihr wirklich großartig hingekriegt. Diese Stimmung so einzufangen war sicher nicht einfach.

  9. Liebe Pilli,
    ich bin beeindruckt, man hat das Gefühl vor dem Gemälde eines alten Meisters
    zu stehen. Was kann man auch anderes von Dir erwarten. Den Künstlerinnen ein großes Lob.
    Liebe Grüße
    Renate

  10. Hallo Pilli
    Auch ich bin begeistert von Euren Stilleben! Eine wundervolle, aussergewöhnliche Komposition, die durch den einzigartigen Lichteinfall besticht! Es strahlt so eine friedvolle Harmonie aus, die den Betrachter in seinen Bann zieht. Herzliche Gratulation an Euch beide.
    Liebe Grüsse
    Isabelle

  11. Hallo Pilli ,
    ich schau mir Dein Werk immer wieder an ,jedesmal wieder staune ich und freue mich daran .
    Liebe Grüße Brigitte

  12. Liebe Rita, ich lese gern „historisch Romane“ und so, wie Ihr diese Szene umgesetzt habt, stelle ich es mir immer vor, wenn von „baden“ die Rede ist. Ansonsten sage ich nur: „Vermeer (oder so) läßt grüßen!!“ Der äußerst gelungen eingebrachte Lichteinfall „macht es“ in beiden Darstellungen – er „belebt“ alles ungemein. Einfach fantastisch!!
    Liebe Grüße an Euch Beide
    Hannelore

  13. Da habt ihr aber beide etwas ganz Besonderes geschaffen.
    Die Einfachheit habt ihr toll hinbekommen.

  14. Quel travail extraordinaire! Le rendu est magnifique, la lumière, l’atmosphère, du grand art! Bravo!!!

  15. il ne manque plus que Marat dans la baignoire !!! toujours un plaisir de découvrir tes nouveautés .

  16. je découvre avec ravissement ta salle de bain, très picturale, bravo rita

  17. DAS ist Kunst Pilli ! Ich bin begeistert ! Habe das Werk erst jetzt entdeckt , deshalb der verspätete Kommentar.

    Viele Grüße, Rita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: