Hühnerladen

Da mir das Sammeln der Engel für meinen Engelladen damals so viel Spaß gemacht hat, beschloss ich bald danach, auf Hühnersammeltour zu gehen. In diesem Frühjahr meinte ich, dass ich so langsam genug Hühner gesammelt hätte, und begann den Bau meines Hühnerladens. Ein bisschen ausgefallen sollte er werden. Ich fand als Anregung eine Töpferei im Internet, die ich für meine Zwecke abwandelte. Dann durften meine gesammelten Hühner einziehen. Aber nachdem sie alle auf den Regalen hockten, traf mich der Schlag. Hühnerkirmes hätte gut als Titel zu meinem Laden gepasst, so grell bunt sah es aus. Also nahm ich nach und nach die grellen Hühner heraus. Es blieb nur eine Handvoll übrig, die mir passend erschien. Was tun? Ich hatte  einen Berg von Hühnern vor mir auf dem Tisch liegen, die nicht passten und gähnende Leere in meinem Laden. Es dauerte nicht lange, da freute ich mich, dass es so gekommen war, denn jetzt musste ich Hühner selber basteln. Und das erwies sich als Riesenspaß. Jetzt habe ich meinen Hühnerladen als vorläufig fertig erklärt, denn irgendwann musste ich doch einmal mit dem Hühnerbasteln aufhören.

Das wie lebensecht aussehende Huhn auf dem senkrechten Kasten ist aus der Miniarche von Irmgard Gritzan.

Die beiden Stoffhühner rechts unten sind von meiner belgischen Freundin Bénédicte, ebenso das Stickbild und die beiden Kissen. Ich hatte sie mit dem Hühnerbastelvirus angesteckt.

Nach zwei Jahren habe ich nun endlich alle Hühner fest geklebt, weil einige öfter kollabierten. Bevor ich das folgende Foto mit der neuen Kamera gemacht habe, habe ich noch ein paar kleine Änderungen im Laden vorgenommen. So wohnt Irmgards realistisches Huhn jetzt nicht mehr in dem Laden sondern schaut sich neugierig in meiner Museumsküche um.  (siehe neues Foto unter „cuisine“)

Advertisements

8 Antworten

  1. trop fort tout ce que tu as trouvé sur le thème des poulettes.

    j’adore ce que tu fais

  2. Superbe !!! j’aime beaucoup cet ensemble de poules, une ambiance très fraiche. BRAVO Pili

    Suzanne

  3. Je repasse ici avec toujours beaucoup de joie à contempler tes réalisations, Pilli.Quel plaisir !
    Merci pour tout ca, c’est génial !

  4. Pilli,
    Though I can not understand the text, I loved looking at your collection of chickens in the chicken house scene. Did you make most of them yourself?

    Betti

  5. un thème bien original et traité avec humour. J’aime bien aussi les autres thèmes. Un très beau travail

  6. Ich bin wiedermal begeistert und kann mich gar nicht sattsehen. Einige dieser Hühner wecken Erinnerungen in mir, ich habe sie in 1:1 vor vielen Jahren getöpfert und später mit der Stichsäge aus Holz gebastelt. Eine Kombination von diesen Materialien – Kopf aus Ton und Körper aus einem alten Backbrett ausgesägt – hing jahrelang an meinem Nähtisch. Ich liebe Hühner, genau wie Deine wunderschönen Arbeiten! Es war eine große Freude, in Deinem Hühnerladen zu stöbern. Dankeschön, liebe Pilli!

  7. Hallo Pilli !
    An ihrem Hühnerladen konnte und kann ich mich nicht genug satt sehen ! Er ist so wunderschön geworden. Er inspirierte mich und ich wollte auch mal ein Huhn modellieren. Nach anfanglichen Schwierigkeiten hatte ich dann den Dreh raus und es wurde zur Sucht. Keine Ahnung was mich an den Hühnchen so fasziniert. Mitlerweile habe ich auch eine Kreativ Hofladen voll und immer noch kein Ende in Sicht. Über ihren Besuch bei mir würde ich mich riesig freuen ! Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Skiddi
    http://skiddi.blogspot.de

  8. Halli hallo, ich bin so begeistert von Ihrem schönen Hühnerladen, dass ich mir auch gleich mal einen gebaut habe und zwar mit einer Töpferei.
    Ich konnte mir vorher gar nicht vorstellen, dass einen Hühner so begeistern können.
    Vielleicht haben Sie ja mal Lust bei mir vorbeizuschaun.
    Lieben Gruß Geli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: